Basketball Sieg mit leichten Anlaufproblemen

Von
Florian Binder Foto: Horst Dömötör

Kornwestheim - Im zweiten Bezirksligaspiel hat Aufsteiger Skizunft Kornwestheim den ersten Sieg geholt. Die zweite Mannschaft hat zu Hause gegen Backnang verloren.

Beim 72:56-Heimerfolg gegen den CSV Stuttgart tat sich die Erste der Skizunft zunächst schwer. „In der Bezirksliga spielt man etwas härter als in der Kreisliga A“, begründet Kornwestheims Spielertrainer Mustafa Mesanovic die leichten Anpassungsschwierigkeiten seines Teams. „Es fällt uns noch etwas schwer, vom alten in den neuen Rhythmus zu kommen“, so der Übungsleiter, der krankheitsgeschwächt noch nicht selbst zum Einsatz kam.

Bei den Gastgebern gingen vor allem im ersten Viertel einige leichte Korbleger daneben. So endete der Abschnitt mit einem knappen Rückstand für die Skizunft (15:16), die im zweiten Durchgang viel konzentrierter zu Werke ging. Das Team des Trainerduos Mustafa Mesanovic/Mirza Vejselovic – Letzterer spielte auch selbst und kam auf zehn Punkte – bekam die Begegnung in den Griff, traf nun sicherer und führte zur Halbzeitpause. Wenn auch nur hauchdünn mit 27:25.

Allerdings brauchten die Hausherren auch nach dem Seitenwechsel eine gewisse Anlaufzeit. „Wir mussten in den Time-Outs einiges nachjustieren und die Spieler an die Schwächen des Gegners erinnern“, so Mesanovic. Das gelang, die Skizunft stabilisierte sich vor allem in Sachen Abwehrarbeit und ging mit einer 47:42-Führung ins Schlussviertel. „Vorne haben die Jungen die Lücken gesehen und genutzt, die die Älteren freigemacht haben“, lobt Mesanovic die Aktionen auch im Schlussabschnitt, in dem sein Team einen am Ende deutlichen 72:56-Heimsieg herauswarf.

„Die Jüngeren“, das waren in diesem Fall (und beim Fehlen von Manuel Herzog) allen voran Florian Binder (14 Punkte) und Top-Scorer Müslim Özmeral (15), die maßgeblichen Anteil am ersten Saisonerfolg hatten. „Wir haben gesehen, dass wir in der Liga gut mithalten können“, sagt Mesanovic, „wir haben eine gute Mischung.“ Skizunft 1
Bersch (6), Binder (14), Bittner (4), Dürr (8), Garcia Rubio, Gröger (6), Gross (5), Horvath (4), Ipek, Josipovic, Özmeral (15), Vejselovic (10)

Nicht so gut lief es für die zweite Mannschaft der Skizunft beim Saisonauftakt in der Kreisliga B 2. Gegen die TSG Backnang gab es eine 55:78-Heimpleite. Die Kornwestheimer Zweitvertretung verlor die Begegnung bereits im ersten Viertel, das man sang- und klanglos mit 6:22 abgab. Zur Halbzeitpause waren die Gäste bereits auf 18:39 davongezogen. Bis zum Ende blieb der Abstand weitgehend konstant: Nach dem dritten Durchgang hieß es 38:62., am Ende 55:78. Skizunft 2
Pejkic, Piscopello (21), Simmendinger (7), Bittner (4), Burns, Göttler (2), Gross (11), Knezevic (10), I. Koumanis, P. Koumanis

 
 

Sonderthemen