Artikel drucken Artikel kommentieren
Artikel bewerten [0.00/0]

BelgienBund und Niedersachsen streiten sich im Fipronil-Skandal

dpa, vom 13.08.2017 22:09 Uhr

Hannover - Im Fipronil-Skandal um belastete Eier hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt seinem niedersächsischen Amtskollegen Christian Meyer schwere Versäumnisse vorgeworfen. Laut Schmidt wurde bereits am 17. Mai eine Probe in einem betroffenen niedersächsischen Legehennenbetrieb genommen. Der Bund sei aber erst in der vergangenen Woche darüber informiert worden, berichten die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland. Der niedersächsische Landwirtschaftsminister Meyer weist die Vorwürfe vehement zurück und spricht von einem "Ablenkungsmanöver".

Kommentare (0)
» Kommentarregeln
  • Kommentare anzeigen
  • Kommentare schreiben
Titel *  
     
Ihr Name *  
     
Kommentar *  
             
(optional)
E-Mail   (wird nicht veröffentlicht)
             
Straße     Hausnr.  
             
PLZ     Wohnort  
             
    (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
             
      * Pflichtfelder