FußballSVP 2 siegt im Derby der B-Liga

Marius Venturini, vom 14.11.2017 07:00 Uhr
Derby:  Jannik Hoffman (SVP 2, blaues Trikot) gegen   


Sascha Bahr (Zweiter von rechts) und Paul Schamber vom SVK 3.  Foto: Horst Dömötör
Derby: Jannik Hoffman (SVP 2, blaues Trikot) gegen Sascha Bahr (Zweiter von rechts) und Paul Schamber vom SVK 3. Foto: Horst Dömötör

Kornwestheim - Spielabbruch beim TSC, beide Pattonviller Teams schießen sich zu Kantersiegen – und das Drita-Spiel in Möglingen fällt aus. Die Zusammenfassung der A- und B-Liga-Partien: TSC – TSV Heimsheim abgebrochen Nach gut einer halben Stunde war im Kreisliga A 2-Heimspiel des TSC Feierabend. Beim Stand von 0:1 – Heimsheims Heiko Krannich hatte bereits in der ersten Minute getroffen – kam es zu einer Auseinandersetzung mit Beteiligung Alparslan Akdemirs und schließlich auch des TSV-Keepers Mehmet Gündüz. Beide sahen die Rote Karte. „Die Platzverweise gingen völlig in Ordnung“, sagt TSC-Teammanager Sadik Güngör, „und der Schiedsrichter wollte eigentlich weiterspielen lassen.“ Dann sei jedoch der Heimsheimer Ersatztorhüter auf Akdemir zugegangen und es habe eine erneute Rangelei gegeben. „Daraufhin hat der Schiedsrichter das Spiel abgebrochen“, so Güngör. Laut Heimsheim-Trainer Jürgen Herrmann habe Akdemir erst dem TSV-Spieler Hakan Karadeniz mit der Faust ins Gesicht geschlagen und anschließend in Kung-Fu-Manier nach dem Gästeschlussmann getreten.

Der Bezirksvorsitzende Hansjörg Arnold bestätigte auf Nachfrage, dass der Fall vors Sportgericht gehen wird. TSC
Loureiro – Özsoy, Özkaya, Yazici, Schweikert, Okumus, Dogan, Baloglu, Kilburg, Duran, Akdemir

TSV Ludwigsburg – SVP 2:7 (4:1) Der SVP, Tabellenführer der Kreisliga A 1, hat innerhalb von zwölf Minuten alles klar gemacht. Michael Unger (17.), zweimal Sascha Pantic (20., 29.) und Julian Bäurle (23.) schossen schon früh einen beruhigenden 4:0-Vorsprung heraus, Antonio Coppola verkürzte noch vor der Pause (39.). Kevin Mandic lenkte den Ball in der 49. Minute zum zweiten TSV-Treffer ins eigene Tor, erneut zweimal Pantic (59., 68.) und Ianbir Singh (77.) sowie Unger per Strafstoß (82.) trafen zum 7:2-Sieg des SVP. SVP
Birkeneder – Hirschmann (70. F. Cicek), K. Mandic, Bäurle (55. Iacona), Ordulu, Özevin (68. Singh), Ahmeti, Vetter, Pantic (85. Nar), Unger, Akpolat

SVK3 – SVP 2 0:6 (0:1) Das Derby in der Kreisliga B 3 haben die Gäste vom SV Pattonville 2 klar gewonnen. Burak Tasdelen traf kurz vor dem Halbzeitpfiff zum 1:0 aus SVP-Sicht. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Jannik Hoffman auf 2:0 (50.), Sascha Vietense, Erkan Oklu und Sascha Bahr per Eigentor stellten auf 5:0 für die Pattonviller Reserve. Vietense mit seinem zweiten Treffer sorgte für den Endstand.