Artikel drucken Artikel kommentieren
Artikel bewerten [0.00/0]

International Merkel: Tag von Compiègne ist auch Ansporn

dpa, vom 10.11.2018 18:49 Uhr

Paris - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich für die "symbolische Geste" des französischen Präsidenten Emmanuel Macron bedankt, sie an die Stätte des Waffenstillstands von 1918 Compiègne einzuladen. Es sei das erste Mal seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland, dass ein Bundeskanzler mit dem französischen Präsidenten an diesem Ort gewesen sei, sagte Merkel in Paris. Insofern sei dieser Tag nicht nur Mahnung, sondern auch Ansporn. Merkel wird am Sonntag nach Abschluss der Gedenkfeier zum Ende des Ersten Weltkriegs in Paris auf dem anschließenden Friedensforum sprechen.

Kommentare (0)
» Kommentarregeln
  • Kommentare anzeigen
  • Kommentare schreiben
Titel *  
     
Ihr Name *  
     
Kommentar *  
             
(optional)
E-Mail   (wird nicht veröffentlicht)
             
Straße     Hausnr.  
             
PLZ     Wohnort  
             
    (Anschrift und E-Mail sind keine Pflichtangabe, allerdings können Kommentare ohne Angabe der vollständigen Adressdaten in der gedruckten Ausgabe leider nicht berücksichtigt werden. E-Mail, Straße und Nummer werden nicht veröffentlicht.)
             
      * Pflichtfelder