Artikel drucken Artikel kommentieren
Artikel bewerten [1.00/1]

KornwestheimBetrunken gegen Laterne gefahren

red, vom 21.04.2017 00:00 Uhr
In der Mühlhäuser Straße hat es gekracht. Foto: Archiv/dpa
In der Mühlhäuser Straße hat es gekracht.Foto: Archiv/dpa

Kornwestheim - Vermutlich weil er sich alkoholisiert hinter das Steuer seines Wagens gesetzt hatte und zudem zu schnell unterwegs war, hat ein 39 Jahre alter BMW-Fahrer am Donnerstagabend gegen 20 Uhr in der Mühlhäuser Straße einen Unfall verursacht. Der Mann befuhr zunächst die Friedrich-Siller-Straße und wollte an deren Ende in die Mühlhäuser Straße abbiegen. Er verlor jedoch die Kontrolle über sein Auto und fuhr stattdessen gegen eine Straßenlaterne, die durch die Wucht des Aufpralls umknickte. Die alarmierten Polizeibeamten bemerkten während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bei dem 39 Jahre alten Fahrer, worauf er einen Atemalkoholtest machen musste, der positiv verlief. Im Anschluss musste sich der Mann einer Blutentnahme unterziehen. Ob der 39-Jährige derzeit überhaupt einen Führschein hat, muss darüber hinaus noch ermittelt werden. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf rund 7000 Euro geschätzt.