Kornwestheim Frau verletzt, Auto fängt Feuer

Von
Drei Autos waren an dem Unfall am Montag beteiligt. Foto: dpa

Kornwestheim - Eine leicht verletzte Frau und ein Gesamtschaden in Höhe von rund 15 000 Euro: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 15.25 Uhr auf der Landesstraße zwischen Aldingen und Kornwestheim ereignete. Der 22 Jahre alter Fahrer eines Hyundai war in Richtung Kornwestheim unterwegs, auf Höhe des Freizeitparks übersah er vermutlich aus Unachtsamkeit ein vor ihm fahrendes Fahrzeug der gleichen Marke, dessen 27 Jahre alte Fahrerin plötzlich abbremsen musste. Der 22-Jährige krachte in ihren Hyundai und schob diesen auf einen BMW, in dem ein 49-jähriger Mann saß.

Die 27-Jährige erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst wurde alarmiert und brachte sie anschließend in ein Krankenhaus. Im Zuge des Unfalls fing der Hyundai des 22-Jährigen im Motorraum Feuer. Dieses wurde von einem vorbeikommenden Lkw-Fahrer mithilfe eines Feuerlöschers gelöscht. Die Freiwillige Feuerwehr Kornwestheim wurde zwar ebenfalls gerufen und rückte mit acht Wehrleuten und zwei Fahrzeugen an, eingreifen musste sie aber nicht mehr, da der Lkw-Fahrer schnell gehandelt hatte.

Der Hyundai des 22-Jährigen war anschließend nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Für die Dauer von etwa dreißig Minuten musste die Landesstraße voll gesperrt werden. Im weiteren Verlauf war die Unfallstelle einspurig passierbar und gegen 18.20 Uhr konnten die Unfallaufnahme sowie die Bergungsarbeiten abgeschlossen werden.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Sonderthemen