Kornwestheim Kontrolle übers Auto verloren

red, vom 30.10.2018 16:59 Uhr
  Foto: dpa
  Foto: dpa

Kornwestheim - Einen leicht verletzten Autofahrer und Schaden in Höhe von etwa 10 000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Montagabend gegen 22.25 Uhr in der Albstraße ereignete.

Ein 31 Jahre alter Autofahrer, der aus Richtung Stuttgarter Straße kam, verlor während der Fahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Mutmaßlich, so heißt es in der Mitteilung der Polizei, habe er versucht, gegenzulenken – er sei aber gegen eine Straßenlaterne geprallt.

Während der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten einen Alkoholgeruch bei dem leicht verletzten 31-Jährigen. Durch den Rettungsdienst wurde er in ein Krankenhaus gebracht, wo ihm auch Blut zwecks Überprüfung der Promillezahl abgenommen wurde. Seinen Führerschein beschlagnahmte die Polizei. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.