Kornwestheim Täter und Opfer gesucht

red, vom 05.10.2017 17:22 Uhr
Die Polizei sucht Täter und Opfer. Foto: dpa
Die Polizei sucht Täter und Opfer. Foto: dpa

Kornwestheim - Nicht nur einen der sexuellen Belästigung verdächtigen Täter sucht das Polizeipräsidium Ludwigsburg, auch das Opfer hat sich noch nicht gemeldet. Das von zwei Zeuginnen beobachtete Geschehen soll sich am Mittwochnachmittag gegen 16.20 Uhr im Richard-Strauss-Weg zugetragen haben. Die beiden Frauen wurden von einer, wie es im Polizeibericht heißt, „sichtlich bestürzten, älteren Dame“ angesprochen, die auf einen Mann gezeigt habe, der sie begrapscht habe. Der Täter flüchtete durch einen Fußweg zwischen angrenzenden Mehrfamilienhäusern.

Die Zeuginnen alarmierten die Polizei und verfolgten den Unbekannten noch ein Stück. Der Mann lief schließlich über die Eastleighstraße in Richtung Lindenstraße davon. Währenddessen wollte sich das Opfer zu einer Angehörigen begeben, die ganz in der Nähe wohnt, und von dort aus ebenfalls die Polizei verständigen.

Die Polizei, die kurze Zeit später am Tatort eintraf, fahndete ohne Erfolg nach dem jungen Mann. Der Täter soll zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank sein. Er hat kurze, dunkle Haare und nach Angaben der Polizei ein südländisches Aussehen. Der Mann trug eine dunkle Jacke, darunter einen auffälligen, blauen Pullover mit rot-gelbem Superman-Logo und hatte einen weinroten Rucksack bei sich.

Das Opfer meldete sich bis dato nicht bei der Polizei. Deshalb sucht diese nicht nur nach dem Täter, sondern auch nach der älteren Dame. Sie wurde von den Zeuginnen auf etwa 60 bis 70 Jahre geschätzt. Sie trug eine Brille und vermutlich eine rote Trachtenjacke. Die Frau wird dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Ludwigsburg, Telefon 0­ 71 41 / 189, in Verbindung zu setzen.