Asperg - Wegen des Regenwetters am Samstag hat es auf der A 81 auf Höhe Asperg am Nachmittag einen Unfall gegeben. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Audi von Heilbronn kommend in Richtung Stuttgart, als er gegen 15.30 Uhr auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern geriet. Er prallte gegen die Mittelschutzplanke, dann gegen die Leitplanke rechts und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Der Motor begann zu brennen. Hinter dem Audi überfuhr ein Lastwagen Teile des Audi, die auf der Fahrbahn lagen, so dass ein Vorderreifen des Lkw platze. Der Fahrer des Audi sowie seine 19-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von knapp 8000 Euro.