Bietigheim-Bissingen - In Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) hat ein 33-Jähriger einen 51-jährigen Mann angegriffen, der seine Tochter beschützen wollte. Wie die Polizei mitteilt, hatte der jüngere Mann am Mittwoch gegen 20.25 Uhr am Bahnhof in Bietigheim ein 16 Jahre altes Mädchen belästigt, indem er sie verfolgte und ihr dabei mehrfach nachrief. Der 51-jährige Vater, der seine Tochter abholen wollte, ging dazwischen, weshalb ihn der 33-Jährige attackierte. Es kam zu einer Rangelei zwischen den Männern, beide gingen zu Boden. Als Zeugen die Polizei alarmierten, machte sich der 33-Jährige aus dem Staub. Er wurde kurze Zeit später aber festgenommen.