Fußball Runderneuerter TSC mit gutem ersten Eindruck

Von
Der Testspielball rollt auch beim TSC wieder. Foto: Pixabay

Kornwestheim - Auch die Fußballer des Türkischen SC Kornwestheim haben ihre ersten Testspiele absolviert. Dabei hinterließ der von Grund auf neu formierte A 2-Ligist bei seinem Trainer Erkan Kilic einen guten ersten Eindruck. Die Partie gegen die Oberliga-A-Jugend des SGV Freiberg gewann der TSC mit 4:3 (1:0), tags darauf gab es einen 6:2 (2:0)-Erfolg gegen den B-Ligisten SV HNK Slaven Stuttgart. „Das haben wir alles ganz gut hinbekommen“, so Kilic, der sich laut eigener Aussage selbst erst einen genauen Überblick über die Mannschaft verschaffen muss.

14 Neuzugänge verzeichnet der TSC, von der Mannschaft aus der abgebrochenen Spielzeit 2019/2020 ist nicht mehr viel übrig. Viele Akteure rückten in die Reserve zurück, „die davon auch profitieren wird“, ist Kilic überzeugt. Nun finde sich in der ersten Mannschaft, die derzeit aus 18 Feldspielern und zwei Torhütern besteht, eine gute Mischung aus Fußballern im besten Alter wie und hungrigen Nachwuchskräften wie etwa den Ex-SVKlern Bünyamin Güngör und Oktay Yilmaz sowie Murat Tekeli oder Trainersohn Eray Kilic. „Es sind alles gute Jungs“, so Kilic.

Dass der Umbau bis dato gut gelungen sei, liege an der guten Arbeit der Vereinsleitung, so der Übungsleiter. „In der Corona-Phase wurden da wirklich gute Voraussetzungen geschaffen“, lobt er. Der TSC werde seiner Ansicht nach in der kommenden Spielzeit nicht gegen den Abstieg kämpfen müssen, so wie es zuletzt der Fall gewesen sei.

Gute Signale in diese Richtung sendete zum Beispiel Neuzugang Erkan Orak, der neu vom AKV B.G. Ludwigsburg gekommen ist. Gegen den Freiberger nachwuchs gelangen dem 28-Jährigen drei Treffer. „Aber da will ich eigentlich momentan noch niemand hervorheben“, relativiert Erkan Kilic.

Das nächste Vorbereitungsspiel bestreitet der Türkische SC am Sonntag, 26. Juli, um 14 Uhr. Dann ist das Bezirksliga-Topteam NK Croatia Bietigheim zu Gast in Kornwestheim. Türkischer SC (gegen Freiberg)
Mehana (46. Korkmaz) – E. Kilic (46. A. Köse), A. Soyal, Ercan, E. Cantürk (46. Succurro), S. Sahbaz (46. E. Yesiltunali), Kalan (46. Tekeli), Orak, Vasile (46. Güngör), Ceyhan, Zivalli

Artikel bewerten
1
loading
 
 

Sonderthemen