Handball Drittligist gönnt sich „ein Schnitzel“

Von
Lukas Lehmkühler spielt in der nächsten Saison beim SVK. Foto: z/privat

Kornwestheim - Das Handball-Drittligateam SV Kornwestheim verstärkt sich auf der zentralen Rückraumposition: Von den Schmiden Pumas stößt zur neuen Saison Lukas Lehmkühler zur Mannschaft von Trainer Alexander Schurr. Der 23-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag. Mit 76 Toren ist der Mittelmann einer der besten Torschützen des aktuellen Tabellenführers der Württembergliga. „Auf so eine Statistik gebe ich aber eigentlich nicht viel“, sagt er.

Lehmkühler, Spitzname „Schnitzel“, hat im Winter 2018 bereits beim SVK für seine B-Trainerlizenz hospitiert. Damals absolvierte er auch einige Trainingseinheiten mit dem Drittligateam. „Wir kannten uns also vorher schon, und da konnte man das jetzt alles auf dem kurzen Dienstweg erledigen“, sagt der Student des Wirtschaftsingenieurwesens an der Uni Stuttgart. Dass er sich trotz einiger weiterer Anfragen anderer Vereine für den SVK entschieden hat, liegt auch noch an folgendem: „Mit Jan Hellerich, Jan David und Timo Scholz spielen drei meiner besten Freunde schon hier in Kornwestheim.“

Seine handballerische Laufbahn hat Lehmkühler in der E-Jugend des VfL Waiblingen begonnen. Von dort rührt auch sein Spitzname. „Ich habe auch mit der D-Jugend mittrainiert und war im Parcours schneller als die älteren Spieler“, berichtet er, „und da gibt es ja dieses Sprichwort: Abgehen wie ein Schnitzel.“ Das habe sich dann irgendwie verselbstständigt. Im zweiten A-Jugendjahr wechselte er zu den Schmiden Pumas, wo er sechs Jahre lang blieb, um nun in Kornwestheim den Einstieg auf einem höheren Level anzugehen.

„Er ist in Schmiden absoluter Leistungsträger und wird uns kurzfristig, zumindest aber mittelfristig sehr weiterhelfen“, prophezeit Alexander Schurr. Lehmkühler sei „ein feiner Kerl und sehr ehrgeizig“. Der neue Mann selbst hat sich vorgenommen, zunächst gut reinzukommen. „Und dann will ich Verantwortung übernehmen und so spielen, dass es sich für beide Seiten lohnt.“

Artikel bewerten
1
loading
 
 

Sonderthemen