Handball Zwei Talente im DHB-Fokus

Von red
Grund zur Freude beim SVK. Foto: Pixabay/Pixabay

Handball - Allen Grund zur Freude haben zwei Kornwestheimer Jugendspielerinnen, Kreisläuferin Aylin Bornhardt und Linksaußen Seema Awad. Beide treten für die B1- und die A-Juniorinnen und waren zum Lehrgang der U16-Nationalmannschaft in Grünheide eingeladen. DHB-Talentcoach Carsten Klavehn und Co-Trainerin Zuzana Porvaznikova hatten 18 Spielerinnen in den Kader berufen, darunter fünf Spielerinnen aus Baden-Württemberg.

Für beide Talente ist dies der erste richtige DHB-Lehrgang nach der Teilnahme am Sichtungslehrgang im vergangenen Frühjahr. Für Seema Awad folgte zwar die Einladung zu einem weiteren Lehrgang, den sie krankheitsbedingt absagen musste. „Umso schöner nun, dass es doch weiter geht für unsere beiden Eigengewächse“, verkündet der SVK in einer Mitteilung. Grundlage für die Nominierung sei sicherlich die starke Leistung der beiden beim Pokalturnier des Handballverbandes Niedersachsen gewesen, bei dem sie mit der baden-württembergischen Auswahl Platz 1 belegten.