Kornwestheim 3600 Impftermine bis Januar

Von red
Es werden sowohl Moderna- als auch Biontech-Dosen verteilt. Foto: dpa/Marijan Murat

Kornwestheim - Die Stadtverwaltung stellt 3600 neue Impftermine zur Verfügung. Der Ansturm sei bisher enorm gewesen, allein am vergangenen Wochenende seien 2400 Menschen bei städtischen Angeboten geimpft worden, teilt die Verwaltung mit. Deshalb legt sie nun mit neuen Terminen und Erweiterungen von bestehenden Angeboten nach. Gebucht werden können die Termine ab Donnerstag, 9. Dezember, um 8.30 Uhr entweder telefonisch unter 0 71 54/2 02 80 21 und 0 71 54/2 02 44 44 oder online unter www.kornwestheim.de/impfangebot.

Vom 11. bis 20. Dezember wird im Museum im Kleihues-Bau geimpft. Das Angebot richtet sich an Impfwillige über 30 Jahren, da nur Moderna und auf Wunsch Johnson & Johnson verabreicht werden. Am Samstag, 11. Dezember, und Sonntag, 12. Dezember, geht die Aktion von 9 bis 16 Uhr, vom 13. bis 17. Dezember wird zwischen 16.30 und 20.30 Uhr geimpft. Vom 18. bis 20. Dezember stehen Termine zwischen 10 und 16 Uhr zur Verfügung.

Biontech nur für unter 30-Jährige

Jeweils 100 Impftermine gibt es am Freitag, 17. Dezember, Montag, 20. Dezember, sowie am Montag, 27. Dezember, im K. Jeweils von 11.30 bis 16.30 Uhr wird dort Biontech verimpft. Das Angebot richtet sich nur an Menschen, die jünger als 30 Jahre sind. Ausnahmen wird es nicht geben.

Im kommenden Jahr gibt es zwei weitere Termine. Am Samstag, 8. Januar, und Sonntag, 9. Januar, gibt es die Spritzen zwischen 11.30 und 16.30 Uhr im Museum im Klei­hues-Bau. Es werden sowohl Moderna als auch Biontech-Dosen angeboten.

Die Stadt weist darauf hin, dass die Termine eng getaktet sind. Deshalb sollten Impflinge pünktlich und nicht früher zu ihrem Termin erscheinen.

Jugendliche dürfen in Begleitung kommen

Jugendliche zwischen zwölf und 15 Jahren können sich in Begleitung eines Erziehungsberechtigten impfen lassen. Empfohlen wird ihnen der Impfstoff von Biontech. Minderjährige ab 16 Jahren können selbst über eine Impfung entscheiden. Auch ihnen wird Biontech empfohlen.

Zum Impftermin mitgebracht werden müssen der Impfpass, der Personalausweis und die Krankenkassenkarte.

Artikel bewerten
1
loading