Kornwestheim Arbeiten in der Lindenstraße geplant

Von
Rot-weiße Baken werden auch das Bild in der Lindenstraße bestimmen. Foto: Archiv/Roland Böckeler

Kornwestheim - In der Lindenstraße sind umfangreiche Bauarbeiten geplant. Dort werden ab Mittwoch, 5. Februar, fünf Gebäude an das Erdkabelnetz der Stadtwerke Ludwigsburg/Kornwestheim (SWLB) angeschlossen. Damit starten die Stadtwerke die Ertüchtigung des Stromnetzes, um die Versorgungssicherheit in Kornwestheim-Süd zu erhöhen. Nach dem Umstellen auf Kabelhausanschlüsse wird die Freileitung zurückgebaut.

Des Weiteren wird in der Straße zwischen den Nummern 29 und 37 das Mittelspannungskabel ausgetauscht. Hierzu werden Kopflöcher angelegt und die Kabel durch das vorhandene Leerrohr gezogen. Die Parkplätze im genannten Bereich entfallen. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich zwei Wochen.

Um an den Leitungen arbeiten zu können, wird der südliche Gehweg der Lindenstraße nur eingeschränkt nutzbar sein. Fußgänger werden über die Lerchenstraße umgeleitet. Im Bauabschnitt Lindenstraße wird für die Dauer der Arbeiten der Straßenverkehr auf Tempo 30 gedrosselt. Die Busse sollen während der Bauzeit über die Jägerstraße ausweichen, die Busgesellschaft informiert darüber an den Haltestellen. Das Befahren der Hauszufahrten ist jedoch weiterhin möglich.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Sonderthemen