Kornwestheim Babys beruhigen wie in Japan

Von
Beim Baby-Shiatsu geht es u.a. um den Kontakt zwischen Eltern und Kind. Foto: Symbolbild/Pixabay

Kornwestheim - Am kommenden Montag, 7. Oktober, gibt es um 9.30 Uhr im Bewohner- und Familienzentrum (BFZ) einen Vortrag rund ums Thema Baby-Shiatsu. Das Angebot ist Teil der Veranstaltungsreihe „Babyzeit“ und richtet sich an werdende oder frischgebackene Eltern.

Die Heilpraktikerin Manuela Waida stellt während des Vortrags die traditionelle japanische Behandlung vor. Sie zeigt Berührungen, Dehnungen und Bewegungen, die den Eltern-Kind-Kontakt stärken und bei Unruhe, Schlafstörungen und Blähungen helfen können. Baby-Shiatsu stärkt die Gesundheit des Kindes, fördert eine gesunde Entwicklung und unterstützt die Entfaltung der Persönlichkeit des Babys, heißt es in der Ankündigung. Im Anschluss an den Vortrag sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeladen, Fragen zu stellen und sich untereinander auszutauschen.

Es wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von zwei Euro erhoben. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 0 71 54/2 02 65 76 oder direkt im BFZ.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Sonderthemen