Kornwestheim Den Klimaschutz auf lokaler Ebene voranbringen

Von
In Sachen Klimaschutz könnte Kornwestheim sich vorstellen, mit der Partnerstadt Villeneuve-Saint-Georges zu kooperieren. Foto: Peter Gercke/dpa

Kornwestheim - Die Stadt Kornwestheim will sich mit ihrer französischen Partnerstadt Villeneuve-Saint-Georges über eine mögliche gemeinsame Teilnahme am Förderprogramm für deutsch-französische Klimapartnerschaften austauschen.

Das teilte die Verwaltung in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates mit. Vorausgegangen war diesem Vorstoß eine Anfrage der Grünen-Stadträtin Edda Bühler, die bereits im Februar auf ein entsprechendes Förderprogramm der baden-württembergischen Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (Kea) hinwies. „Wir haben ja eine wunderbare Partnerstadt mit Villeneuve-Saint-Georges“, so Bühler, „es wäre doch interessant, zu prüfen, ob man da nicht vielleicht mit den französischen Partnern das Förderprogramm starten könnte.“

Sie ergänzt: „Ich glaube, wir können davon profitieren, auf lokaler Ebene Bündnisse für Klimaschutz zu schließen und voneinander lernen.“ Aber selbst, wenn nicht viel dabei herauskommen würde, so Bühler weiter, „wäre es ein guter Ansatz, um die Partnerschaft in Pandemie-Zeiten wieder einmal zu beleben und den Kontakt zu halten.“

Die Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg organisiert das Förderprogramm mit Partnern wie Städtenetzwerken, dem Umweltbundesamt und der französischen Energieagentur Adame. Entstehen soll einerseits Verständnis für die energiepolitische Situation im jeweils anderen Land, außerdem sollen grenzüberschreitende Vorhaben angestoßen und Ideen entwickelt werden.

Gemeinsame Klimaschutzprojekte zwischen lokalen Wohnungsbauträgern, Stadtwerken, Energiegenossenschaften und Unternehmen wären mit dem Förderprogramm etwa möglich.

Kooperieren sollen dabei nicht nur Kommunen aus Baden-Württemberg mit französischen Partnern, sondern aus ganz Deutschland. Die ersten entsprechenden Partnerschaften haben sich auch bereits gegründet.

Artikel bewerten
1
loading
 
 

Sonderthemen