Kornwestheim Eine Serie von Einbrüchen

Von
Polizei im Einsatz Foto: dpa/Friso Gentsch

Kornwestheim - Mehrere Einbruchsversuche in den vergangenen Tagen beschäftigen zurzeit die Ermittler des Polizeireviers Kornwestheim. Die Fälle haben sich alle zwischen dem Kornwestheimer Bahnhof und der Stuttgarter Straße ereignet. Ob ein Zusammenhang zwischen den Einbruchsversuchen besteht, ist bislang noch nicht klar.

Die Tatorte befinden sich laut Polizei fast ausnahmslos im Kornwestheimer Innenstadtbereich: am Bahnhofsplatz, in der Hermannstraße, der Johannesstraße und im Stotzgebiet in der Joseph-Haydn-Straße hat der bislang unbekannter Täter versucht, Eingangstüren aufzuhebeln. Am Tatort in der Güterbahnhofstraße versuchte man es sogar zweimal. Laut Polizei müssen sich die Einbruchsversuche zwischen Donnerstag und Freitag ereignet haben. In einem Fall in der Güterbahnhofstraße vermutet man einen Tatzeitpunkt zwischen Samstag und Montag.

Die verursachten Sachschäden variieren je nach Tür zwischen 300 und 1000 Euro. Im Zuge der Ermittlungen sucht die Polizei nun nach Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der 0 71 54 / 1 31 30 mit dem Polizeirevier Kornwestheim in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
4
loading
 
 

Sonderthemen