Kornwestheim Einsatzkräfte räumen Wette-Center

Von
Die Feuerwehr ist mit vier Fahrzeugen angerückt. Foto: Jacqueline Fritsch

Kornwestheim - In der Ravensburger Kinderwelt gab es am Dienstagnachmittag einen Kurzschluss in der Batterie eines Spielgeräts. Das komplette Wette-Center ist deshalb geräumt worden. Die Polizei rückte mit zwei, die Feuerwehr mit vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften an. Der Feuerwehrkommandant Matthias Häußler berichtet, dass zwei Bleibatterien unter dem großen Gummireifen eines „Boxautos“ der Auslöser für den Einsatz waren. Sie seien heiß geworden, das Spielauto begann zu rauchen. Daraufhin löste der Feueralarm aus.

Die Wehrleute brachten die Batterien zunächst aus dem Gebäude. Da sie gekühlt werden mussten, beschaffte die Feuerwehr zwei Behälter, füllte sie mit Wasser und brachte die Batterien so wieder auf normale Temperatur. Später müssen sie noch entsorgt werden. „In dem Raum oben haben wir gemessen, ob Gase oder Schadstoffe in der Luft sind, aber da ist nichts“, sagt Häußler. Nach einer guten halben Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken, die Besucher durften zurück ins Gebäude.

Artikel bewerten
8
loading
 
 

Sonderthemen