Eine 56 Jahre alte Frau ist am Donnerstag gegen 18.20 Uhr Opfer eines Exhibitionisten geworden. Die Frau ging im Bereich des Freizeitgeländes nahe der BMX-Anlage spazieren, als sie einen Mann in einem Gebüsch entdeckte. Dieser schien spielende Kinder zu beobachten. Als dann die 56-Jährige an ihm vorbei ging, entblößte er plötzlich seinen Penis. Die 56-Jährige alarmierte kurz darauf, als sie wieder zuhause angekommen war, die Polizei. Eine Fahndung führte nicht zum Erfolg. Der Täter wurde als mindestens 60 Jahre alt und zwischen 1,65 und 1,70 Meter groß beschrieben. Er hat eine normale Figur und volles, kurzes, graues Haar. Der Mann trug eine blaue Daunenjacke und eventuell eine dunkle Hose. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Telefon 08 00/1 10 02 25, sucht Zeugen und gegebenenfalls weitere Geschädigte.