Kornwestheim Fahrradfahren in der Region

Von
Fahrrad fahren hält fit und macht Spaß. Foto: dpa-tmn/Florian Sanktjohanser

Kreis Ludwigsburg - Der Kreisverband Ludwigsburg des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) hat sein neues Jahresprogramm herausgebracht. Darin finden sich unter anderem eine „flotte Runde durchs Strohgäu“, eine „Streuobstwiesentour“, eine „Fahrt in den Sonnenaufgang“, eine „Genusstour nach Lienzingen“ und eine Tour namens „zum steinernen Sofa“. Neben regelmäßigen Terminen wie dem Ludwigsburger Radlertreff bietet der ADFC zahlreiche Fahrradtouren in der Region an, die sich in Länge und Schwierigkeitsgrad unterscheiden.

Die öffentlichen, geführten Radtouren des ADFC sollen laut dem Club die unterschiedlichen Erfahrungen und Interessen der ehrenamtlichen Tourenleiterinnen und -leiter widerspiegeln. „So entsteht immer wieder eine ganz besondere Mischung, die für Anfängerinnen und Anfänger, gemütlich Radwandernde und für sportlich Ambitionierte, für Landschaftsgenießer/innen und für kulturell Interessierte neue Entdeckungen bereit hält“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Heft mit dem gedruckten Tourenprogramm des ADFC Kreisverbands Ludwigsburg und weiteren Informationen rund ums Rad ist jüngst neu erschienen. Es ist im ADFC-Fahrradbüro am Hauptbahnhof Ludwigsburg und in vielen Verteilstellen im Kreisgebiet erhältlich. Außerdem steht es auf der Website des Kreisverbands zum Download bereit: www.kv-ludwigsburg.adfc.de.

Der ADFC hat im Landkreis Ludwigsburg rund 2100 Mitglieder. Die Ortsgruppe setzt sich für eine bessere Radverkehrspolitik ein. Außerdem beschäftigt sie sich unter anderem mit Verkehrspädagogik, Verkehrsplanung, Radtourismus, Technik, Sicherheit, Service, Verbraucherschutz und Fahrraddiebstahlschutz.

Artikel bewerten
2
loading