Kornwestheim Ferien: Hallenbad hat länger geöffnet

Von
Bis in die Abendstunden hinein darf geschwommen werden. Foto: dpa/Inga Kjer

Kornwestheim - Die Schwimmsportler dürfen sich freuen: Die Stadtwerke Ludwigsburg/Kornwestheim bieten in den Sommerferien im Alfred-Kercher-Bad verlängerte Öffnungszeiten an. Damit solle eine Ausgleich geschaffen werden für die durch die Corona-Pandemie bedingten Einschränkungen, sagt Christian Schneider, Vorsitzender der Stadtwerke-Geschäftsführung. Bis dato hat das Bad in Summe 50 Stunden pro Woche geöffnet, mit der Erweiterung der Öffnungszeiten werden es 62 Stunden sein. Das gilt allerdings nur für die Zeit der Sommerferien, die bis zum 12. September dauern. Mit Schulstart werden die Beckenbelegzeiten wieder dem Schulschwimmen zugestanden, so die Stadtwerke.

Die Einschränkungen gelten allerdings weiterhin: Das Überholen und Aufschwimmen sind beim Schwimmen in den Bahnen nicht erlaubt. Und die Tickets müssen vorab – maximal drei Tage zuvor ist das möglich – online (www.swlb.de/e-ticket) gebucht werden. Sie sind auch im Stadtwerke-Kundencenter in der Zeppelinstraße oder in Ludwigsburg am Marktplatz erhältlich.

Artikel bewerten
1
loading
 
 

Sonderthemen