Kornwestheim Frau und Hund mit Pfefferspray besprüht

Von
Polizei im Einsatz Foto: picture alliance/dpa/Carsten Rehder

Kornwestheim - Ein bislang unbekannter Mann hat am Donnerstag gegen 8.40 Uhr im Klingelbrunnen vor Haus Nummer 2 eine 41-jährige Frau und ihren Chihuahua mit Pfefferspray besprüht. Grund dafür war laut Polizeibericht offensichtlich der Umstand, dass der kleine Hund beim Vorbeigehen bellte. Frau und Hund wurden leicht verletzt. Die 41-Jährige wurde von der Besatzung eines Rettungswagens, das Tier in einer Tierarztpraxis versorgt.

Der unbekannte Täter, gegen den die Polizei nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, wurde als etwa 60 Jahre alt, schlank und relativ groß beschrieben.

Er trug zur Tatzeit eine blaue Jacke, dunkle Jeans und einen roten Schal. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zur Identität des Unbekannten geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Kornwestheim unter der Telefonnummer 0 71 54/1 31 30, zu melden.

Artikel bewerten
2
loading
 
 

Sonderthemen