Kornwestheim Großer Hund beißt kleineren mehrfach

Von
Ein erwachsener Hund hat in der Lindenstraße einen Welpen mehrfach gebissen. Er hatte sich von der Leine losgerissen. Foto: dpa

Kornwestheim - Ein Hund hat am Montag gegen 14.15 Uhr in der Lindenstraße einen kleineren Hund mehrfach gebissen. Während die Halterin des einen Hundes am Bahndamm entlang in Richtung der Lindenbrücke spazierte, befand sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein unbekannter Mann, der mit einem etwa sechsjährigen Jungen und einem größeren, dunklen Hund mit weißer Brust unterwegs war. Das Kind führte den Hund an der Leine. Plötzlich rannte das Tier über die Straße in Richtung des kleineren Tieres. Der Junge stürzte und ließ die Leine los. Der größere Hund biss den kleineren wohl mehrmals.

Der Mann habe dies erst bemerkt, als die Besitzerin des kleinen Hundes geschrien habe, schreibt die Polizei in ihrer Pressemitteilung. Schließlich sei er zu seinem Hund gegangen und habe ihn an der Leine weggeführt. Mit der Frau wechselte er kein Wort. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier, Telefon 1 31 30, in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
5
loading
 
 

Sonderthemen