Kornwestheim Jugendliche demolieren alte Autos

Von
Die Polizei ist Richtung Wohngebiet Ost ausgerückt. Foto: dpa

Kornwestheim - Mehrere Jugendliche haben am Dienstagnachmittag auf einem Parkplatz in der Theodor-Heuss-Straße abgestellte Schrottfahrzeuge beschädigt. Bei einem der Verdächtigen handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen 14-jährigen Jungen, der im Zuge der Fahndung aufgegriffen wurde.

Ein aufmerksamer Anwohner hatte kurz nach 15.30 Uhr die Polizei verständigt, nachdem er beobachtet hatte, wie drei Teenager an alten abgemeldeten Autos die Fensterscheiben einschlugen und Außenspiegel abtraten. Die jungen Leute waren ihm zuvor bereits aufgefallen, weil sie einen Nothammer umhergeworfen hatten. Die alarmierten Polizeibeamten stellten einen der Beteiligten kurze Zeit später im Bereich des Kimryplatzes fest und nahmen ihn mit zum Polizeirevier.

Er wurde später seiner Mutter überstellt. Die Ermittlungen dauern an.

Artikel bewerten
2
loading
 
 

Sonderthemen