Kornwestheim Kino unter freiem Himmel

Von
Zum Film gehört natürlich Popcorn. Foto: Pixabay

Kornwestheim - Der CVJM Kornwestheim veranstaltet am Wochenende sein 16. Open Air Kino. Tanja Grimm aus dem Vorstand des CVJM erzählt, was in diesem Jahr wegen der Pandemie anders ist.

Wie läuft das Open Air Kino diesmal ab?

Dank der niedrigen Zahlen ist der Ablauf eigentlich wie in den vergangenen Jahren, außer dass wir eine Eingangskontrolle haben und die 3G-Regel. Wir haben uns für die 3G-Regel entschieden, weil die Leute dann auf dem Platz keine Maske tragen müssen.

Wie viele Besucher dürfen kommen?

Das Maximum sind 500 Personen. Wir werden das Gelände bestuhlen, immer zwei Stühle zusammen und dazwischen 1,5 Meter Abstand. Ich bin gespannt, wie das aussehen wird. Im Biergarten werden wir auch schauen, ob wir alles etwas auseinanderziehen können. Die Kasse wird diesmal nicht in der Mitte sein, sondern außen, damit sich die Schlange auf dem Platz verteilen kann.

Warum haben Sie die Filme „Rocketman“ und „Birnenkuchen mit Lavendel“ ausgewählt?

Ich muss zugeben: Ich kenne sie beide nicht. Aber es waren Vorschläge und Empfehlungen aus dem CVJM-Team, und darauf vertraue ich. Für das Open Air Kino stellt sich auch immer die Frage, ob man die Filme überhaupt bekommt. Wir wussten zwei Tage vor dem Kleben der Plakate noch nicht, welche Filme draufkommen.

Was ist am Open Air Kino besonders?

Auf jeden Fall das Flair. Vor allem, wenn das Wetter mitmacht, ist es besonders schön. Wir veranstalten das Open Air Kino nun zum 16. Mal, es ist inzwischen etabliert.

Machen Sie sich Sorgen wegen des Wetters? Es hat in letzter Zeit viel geregnet.

Für Freitag sieht der Wetterbericht noch sehr gut aus. Jetzt hoffen wir noch auf den Samstag, aber es gab auch schon Leute, die bei Regen hergekommen sind. Wenn es warm und trocken ist, ist es natürlich gemütlicher.

Was erhoffen Sie sich vom Wochenende?

Ich hoffe, dass die Leute vernünftig sind. Sie müssen zwar auf dem Gelände keine Maske tragen, aber ich erhoffe mir, dass sie die Mund-Nasen-Maske trotzdem zücken, wenn es mal eng wird. Wir haben zwar ein bisschen Rückversicherung mit der 3G-Regel, aber ich appelliere auch an den gesunden Menschenverstand.

Info Auf dem CVJM-Sportplatz am Oberen Klingelbrunnen läuft am Freitag, 23. Juli, der Film „Rocketman“, am Samstag, 24. Juli, gibt es „Birnenkuchen mit Lavendel“. Der Biergarten ist jeweils von 19 Uhr an geöffnet, die Filme beginnen mit Einbruch der Dunkelheit, jeweils gegen 21.45 Uhr. Es gibt noch Restkarten, die für jeweils zehn Euro unter www.openairkino-bw.de erhältlich sind.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Sonderthemen