Kornwestheim Koch-Haßdenteufel zur neuen Beigeordneten gewählt

Von
Martina Koch-Haßdenteufel (von links), Hans-Jürgen-Simacher und Daniela Oesterreicher stellten sich zur Wahl. Foto: Peter Mann

Kornwestheim - Am Ende war das Ergebnis sehr klar: Der Gemeinderat hat am Donnerstagabend Martina Koch-Haßdenteufel (links) zur neuen Beigeordneten der Stadt gewählt. Drei Kandidaten hatten sich um die Nachfolge Dietmar Allgaiers als städtischem Beigeordneten für Finanzen und Wirtschaft beworben. Nachdem Allgaier im Januar sein neues Amt als Landrat des Kreises Ludwigsburg angetreten hatte, wollten ihm neben Koch-Haßdenteufel (Erste Beigeordnete in Gerlingen) auch Daniela Oesterreicher (rechts, Leiterin für den Kornwestheimer Fachbereich Finanzen und Beteiligungen) und Hans-Jürgen-Simacher (Mitte, zuletzt Geschäftsführer des Apothekerverbandes Westfalen-Lippe in Münster) nachfolgen. Im ersten Wahlgang entfielen auf die Siegerin 15 Stimmen, auf Simacher acht sowie auf Oesterreicher vier Stimmen.

Eine deutliche Mehrheit stimmte auch dafür, dass Daniel Güthler, bisheriger Baubürgermeister, künftig als Erster Beigeordneter fungiert. (red)

Artikel bewerten
5
loading
 
 

Sonderthemen