Kornwestheim Mann streift Audi und fährt weiter

Von mat
Unfall in der DAmmstraße Foto: picture alliance/Stefan Puchner

Kornwestheim - Nicht sonderlich klug hat am Samstag im Nordwesten der Stadt der Fahrer eines Sprinters die Spuren seiner Unfallflucht zu vertuschen versucht. Gegen 13 Uhr war er, so berichtet die Polizei, in dem Mercedes-Sprinter in der Dammstraße unterwegs gewesen. Dabei streifte er im Vorbeifahren offensichtlich den Audi einer 32-jährigen Frau, den diese dort ordnungsgemäß geparkt hatte. Anstatt sich um den angerichteten Schaden zu kümmern und sich bei der Polizei zu melden, fuhr er aber von der Unfallstelle davon.

„Die Ermittlung des Unfallverursachers gestaltete sich für die Beamten des Polizeireviers Kornwestheim allerdings sehr einfach“, erklärt die Pressestelle der Polizei; die Suche nach dem Urheber des Malheurs dauerte nicht lange: Die Beamten hätten den Sprinter, der „erhebliche Beschädigungen“ davongetragen habe, nur wenige Meter von dem gestreiften Audi geparkt entdeckt, und den 27-Jährigen, der ihn gefahren habe, gefunden. Der Sachschaden am Sprinter betrage etwa 6000 Euro, so die Polizei. Die Schäden am Audi der 32-Jährigen belaufen sich auf rund 4000 Euro.

Artikel bewerten
1
loading