Kornwestheim - Glück im Unglück hatte ein 48 Jahre alter Mann, der am Donnerstag gegen 18 Uhr in der Westrandstraße an einem Unfall beteiligt war. Der VW-Fahrer, der aus Richtung Heinkelstraße kam, geriet zunächst auf regennasser Straße nach rechts in den Grünstreifen, kam dann mit seinem Auto zurück auf die Fahrbahn und schleuderte in den Gegenverkehr, wo der VW gegen einen Betonmischer prallte, in dem ein 51-Jähriger saß. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch ein Sachschaden von rund 45 000 Euro. Der nicht mehr fahrbereite VW musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und der Reinigungsarbeiten blieb die Westrandstraße bis gegen 21.20 Uhr gesperrt.