Kornwestheim Pakete gibt’s nur während der Öffnungszeiten

Von
Derzeit nicht der günstigste Standort für eine Packstation: die Lidl-Filiale in der Leibnizstraße Foto: Dominik Florian

Kornwestheim - Das Prinzip von den Packstationen der Post-Tochter DHL klingt eigentlich sehr kundenfreundlich. Statt zuhause auf die Lieferung eines Paketes warten zu müssen, später die Sendung beim ungeliebten Nachbarn oder gar in der überfüllten Postfiliale abholen zu müssen, stehen die Abholgelegenheiten bereit, in denen das Päckchen dann in einem Fach wartet. Rund um die Uhr, schnell zu erreichen und zudem gut zugänglich.

Wenn die DHL-Kunden aber an die neue Packstation auf dem Lidl-Parkplatz, Leibnizstraße 3, außerhalb der Öffnungszeiten vorfahren wollen, stehen sie ab und an vor verschlossenen Toren. Denn schließt der Supermarkt um 21 Uhr, gehen auch wenig später die beiden Schranken runter und öffnen sich erst um circa 7 Uhr wieder. Statt den angepriesenen 24 Stunden sind die Pakete genau genommen nur etwa 15 Stunden problemlos zu erreichen.

„Der Parkplatz schließt mit den Öffnungszeiten des Marktes“, sagt Thomas Ertl, Lidl-Bereichsleiter für Immobilien, fügt aber hinzu: „Wir haben das Problem mit dem Zugang zu der Packstation erkannt und sind dabei, eine kundenfreundliche Lösung zu finden.“ Die Bereitstellung der Parkplatzflächen für Packstationen werde nicht einzeln abgehandelt, sondern gleich in mehreren Objekten gebündelt, durch die unterschiedlichen Gegebenheiten vor Ort könnten im Einzelfall solche Probleme auftreten, erklärt Ertl.

Wer in den übrigen neun Stunden an seine Pakete möchte, hat in dem nachts verlassenen und eher dunkleren Teil des Gewerbegebiet einen längeren Fußmarsch vor sich und muss auf dem rund 100 Meter langen Weg zu den Fächern über erhöhte Bordsteine steigen und einen Grünstreifen durchqueren. „Für gehbehinderte oder anderweitig Eingeschränkte ein No-Go. Radfahrer und Autofahrer können ihre Fahrzeuge auf der Straße abstellen und stehen vor dem Problem der Fußgänger“, beschreibt ein Leser unserer Zeitung die Situation. Klar ist auch: Wird das Wetter regnerisch oder eisig, kann der Weg zum Paket ein matschiger wie rutschiger werden.

Nach Angaben der DHL-Pressestelle werde bei der Suche eines geeigneten Standorts ein praktischer und dauerhafter Zugang zur Packstation angestrebt. Beim Automaten an der Leibnizstraße 3 sei die Zufahrt nach 21 Uhr nicht möglich.

Die zweite Packstation des Logistikunternehmens in Kornwestheim befindet sich in der Stuttgarter Straße – ebenfalls auf einem Parkplatz eines Supermarktparks. Dieser ist aber 24 Stunden lang geöffnet und die Zufahrt zu den Paketfächern ist dort tatsächlich dauerhaft möglich. Insgesamt hat DHL bundesweit rund 3700 Automaten in Betrieb, etwa 1000 weitere werden in naher Zukunft hinzukommen. In einer Kooperation zwischen DHL und Lidl entstehen in diesem Jahr rund 500 neue Packstationen, die dann hoffentlich dauerhaft und auch ohne festes Schuhwerk zu erreichen sind.

Artikel bewerten
6
loading
 
 

Sonderthemen