Kornwestheim Party eskaliert: Nacht endet für Mann im Gewahrsam

Von
Auch hier kann man die Nacht verbringen: Ein 41-Jährige musste ins Polizeigewahrsam. Foto: dpa/Hauke-Christian Dittrich

Kornwestheim - Zu laut feierten am späten Dienstagabend drei Personen in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Solitudeallee. Die alarmierte Polizei bat das deutlich alkoholisierte Trio um Ruhe. Sollte die nicht einkehren, würde man die drei Personen mit aufs Revier in den Polizeigewahrsam nehmen.

Die Situation schien sich, so der Eindruck der Polizei, zunächst zu beruhigen. Allerdings machte sich ein 56-Jähriger, als die Beamten von dannen ziehen wollten, umgehend auf den Weg zur Wohnung eines Nachbarn, den er lautstark bezichtigte, die Polizei alarmiert zu haben. Als der 56-Jährige daraufhin in Gewahrsam genommen werden sollte, setzte er sich zur Wehr und wurde von einem aufgebrachten 41-Jährigen unterstützt.

Die Auseinandersetzungen zwischen den Trunkenbolden und den Beamten verlagerte sich laut Polizeimeldung vor das Haus, wo die beiden aggressiven Männer mit Unterstützung weiterer Streifenbesatzungen zu Boden gebracht und mit Handschließen gefesselt wurden. Der 56-Jährige beruhigte sich und blieb bei Bekannten. Der weiterhin aufgebrachte 41-Jährige musste jedoch zum Polizeirevier gebracht werden.

Artikel bewerten
10
loading
 
 

Sonderthemen