Kornwestheim Polizist trägt Schuld an schwerem Unfall

Von
Mehrere Personen wurden verletzt, einige schwer, als ein ziviles Polizeifahrzeug einen Unfall in der Aldinger Straße verursachte. Foto: Archiv/Anne Rheingans

Kornwestheim - Vor fast einem Jahr kam es auf der Aldinger Straße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein ziviles Polizeifahrzeug krachte am 24. Oktober 2019 auf dem Weg zu einem Einsatz in einen Renault, dessen Insassen schwebten stundenlang in Lebensgefahr. Mittlerweile ist klar: Schuld an dem Unfall trägt der Fahrer des Polizeiautos.

Das Ermittlungsverfahren ist mit einem Strafbefehl an den Beamten abgeschlossen worden, so bestätigten es das Ludwigsburger Polizeipräsidium und die Staatsanwaltschaft Stuttgart. Die beiden geschädigten Insassen des Renaults, ein damals 54 Jahre alter Mann und eine damals 34 Jahre alte Frau, leiden auch heute noch unter den Folgen des Kollision.

Artikel bewerten
6
loading
 
 

Sonderthemen