Kornwestheim - Zwar hat es am Ende für die Bundesliga-Basketballer der MHP-Riesen Ludwigsburg nicht zum großen Wurf gereicht. Eine Feier zum Saisonabschluss spendierte man den Fans aber dennoch. Das Kornwestheimer Autokino glich am Dienstagabend einem Meer aus schwarz-gelben Fahnen, Trikots – und auch Regenschirmen, denn das Wetter wollte dann nicht ganz so, wie es sich die Veranstalter vorgestellt hatten. Am Ende war die Stimmung trotzdem prächtig: Schon als der Mannschaftsbus, angeführt von Maskottchen Lurchi, um die Ecke bog, feierten die Besucher in rund 250 Autos mit einem Hupkonzert. Das Aus im Halbfinale gegen Bayern München war da längst verdaut und verziehen. Die Riesen hatten das vierte Spiel der Serie in der bayerischen Landeshauptstadt am vergangenen Freitag mit 73:82 verloren und somit mit insgesamt 1:3 die Segel streichen müssen. In der entscheidenden Partie waren 21 Ludwigsburger Ballverluste einfach zu viel gewesen, außerdem trafen die Münchner in den entscheidenden Situationen schlicht besser. In der Finalserie stehen sich nun die Bayern und Alba Berlin gegenüber. (mv) Foto: Horst Dömötör