Kornwestheim Rund 80 Menschen gehen „spazieren“

Von pme
Polizei im Einsatz Foto: dpa/Patrick Seeger

Kornwestheim - Am Montagabend waren rund 80 Montagsspaziergänger in Kornwestheim unterwegs. Die Gruppe lief vom Marktplatz aus in Richtung Bahnhofstraße und Güterbahnhofstraße und dann über die Mörikestraße zurück, der „Spaziergang“ dauerte rund eine Stunde. Mit den Montagsspaziergängen äußern Kritiker der Corona-Maßnahmen und Impfgegner ihre Meinung, ohne vorab Demos anmelden zu müssen.

Der Spaziergang in Kornwestheim verlief friedlich und ohne Zwischenfälle, wie die Polizei mitteilt. Einige Teilnehmer hätten keinen Mund-Nasenschutz getragen, man habe sich aber größtenteils an die Abstandsregeln gehalten, sagte Polizeisprecher Peter Widenhorn. Eine Streifenwagenbesatzung begleitete die Menschen. Insgesamt seien im Landkreis am Montag rund 5000 Menschen bei Spaziergängen an mehreren Orten gezählt worden.

Artikel bewerten
20
loading