Kornwestheim Stadt gibt bis zu 15 000 Euro für soziale Projekte

Von
Die Stadt fördert soziale Projekte. Foto: Pixabay

Kornwestheim - Die Stadt Kornwestheim unterstützt auch im Jahr 2021 wieder soziale Projekte. Interessierte können ihre Projektanträge bis zum 31. Januar einreichen, teilte die Stadtverwaltung nun mit.

Seit dem Jahr 2012 unterstützt Kornwestheim jährlich soziale Projekte für Einwohnerinnen und Einwohner aus dem gesamten Stadtgebiet. Die geförderten Projekte sollen benachteiligten Bürgern zugutekommen. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie könnten hierbei auch neue Formen von Nachbarschaftsprojekten oder generationenübergreifende Projekte gefördert werden, regt die Stadt in ihrer Mitteilung an.

Oberstes Ziel sei es dabei, die Integration und die gesellschaftliche Teilhabe aller Kornwestheimerinnen und Kornwestheimer unabhängig von der Herkunft und der sozialen Stellung zu ermöglichen und zu fördern. Für das Programmjahr 2021 können maximal zehn soziale Vorhaben mit einem Betrag von jeweils 1500 Euro bezuschusst werden.

Wer ein Projekt einreichen möchte oder Fragen dazu hat, kann sich an Kadir Koyutürk, den Beauftragten für Integration, Soziales und Bürgerengagement der Stadt Kornwestheim wenden. Kadir Koyutürk ist telefonisch unter der Nummer (07154) 202-8423 oder per E-Mail an kadir_koyutuerk@kornwestheim.de zu erreichen. Des Weiteren stehen die Ausschreibungsunterlagen auf der Internetseite der Stadt Kornwestheim unter www.kornwestheim.de zum Download bereit (im Bereich Bürgerengagement und Ehrenamt).

Artikel bewerten
2
loading
 
 

Sonderthemen