Kornwestheim SVK kürt beste Doppel-Leistung

Von
Mutter und Tochter stehen ganz oben. Foto: privat

Kornwestheim - Nachdem sich die Tennis-Cracks des SV Kornwestheim vor Kurzem bei den Einzel-Vereinsmeisterschaften gemessen hatten, standen nun die Titelkämpfe im Doppel an. Neun Herren-, vier Damen- und zwei Seniorenpaare traten auf der Anlage südlich der Bogenstraße an, um die Besten zu ermitteln.

Die Herren wurden in zwei Gruppen gelost und mussten am ersten Turniertag in der Gruppenrunde um die Plätze im Halbfinale spielen – bei jeweils einem langen Satz bis 9. So hießen am Ende die beiden Halbfinals am Folgetag Zeljko Peric und Nenad Koricanac gegen Stephan Mohr und Helmut Homner sowie Michael Kampf mit Michael Sander gegen Andi Bürkle mit Marc Müller. Am Ende hieß es im Endspiel Peric/Koricanac gegen Kampf/Sander. Und was für ein Finale es war: In einem spannenden Match auf zwei Sätze mit langen und hart umkämpften Ballwechseln setzte sich schließlich das Duo Peric/Koricanac mit 6:2 und 6:3 durch – und sich die Krone der Doppel-Vereinsmeister auf. Mohr und Homner verbuchten den dritten Rang für sich.

Mutter und Tochter siegen

Die Frauen spielten verteilt auf beide Tage im Modus „jede Paarung gegen jede Paarung“, auch hier ging es wie bei den Männern jeweils in einem langen Satz bis 9. Hier gewann das Mutter-Tochter-Duo Andrea Holzberger und Sara Winnige alle Spiele und stand somit am Ende verdient auf Platz 1, gefolgt von Alina Gärtner und Lena Herion, Einzel-Vereinsmeisterin Sandra Sander und Anke Mader sowie Ray Peng mit Daniela Binz. Die beiden Seniorenpaarungen lieferten sich am zweiten Tag des Wettkampfs ihr Match um den ersten Platz, bei dem sich das Doppel Werner Zeman und Hans Fiedler mit einem recht klaren 6:1- und 6:3-Sieg gegen Ronald Schwarzbeck und Willi Hauptvogel beweisen konnte.

„Insgesamt war das Wochenende wieder ein voller Erfolg, die Zuschauer konnten sich an sehr spannenden und hart umkämpften Matches erfreuen, bei schönem Wetter und guter Stimmung auf der Anlage“, fasst SVK-Vergnügungswartin Pia Schäfer zufrieden zusammen. Die Saison der SVK-Tennisabteilung geht an diesem Wochenende, 9. und 10. Oktober, mit dem Bändelesturnier für dieses Jahr zu Ende. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Artikel bewerten
0
loading