Kornwestheim Telefonbetrug in Drogeriemarkt

Von red
Telefonbetrug in Kornwestheim Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Bislang unbekannte Telefonbetrüger haben am Dienstagnachmittag gegen 17.30 Uhr in einem Drogeriemarkt am Kimryplatz im Osten Kornwestheims zugeschlagen. Mit der dreisten Behauptung, der Anruf komme aus der Zentrale des Unternehmens, meldete sich eine Frau telefonisch in der Kornwestheimer Filiale und befragte eine Mitarbeiterin nach dem aktuellen Bestand von Online-Guthabenkarten. Angeblich lägen Probleme mit dem Einlösen von eben jenen Karten vor, weshalb die Zentrale nun die Gutscheinnummern zum Abgleich benötige.

Die Mitarbeiterin des Drogeriemarkts aktivierte daraufhin mehrere Karten und gab die dazugehörigen Gutscheinnummern am Telefon durch. Erst als ein weiterer Mitarbeiter der Filiale auf das laufende Telefongespräch aufmerksam wurde, erkannte das Personal den Betrug und verständigte daraufhin die Polizei. Laut Bericht entstand ein Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Artikel bewerten
5
loading