Kornwestheim Trümpfe der Giganten stechen

Von
Heben ab: Für Stojan Crnjac (rechts) und die Giants soll es weiter nach oben gehen. Foto: Peter Mann

Kornwestheim - Das lief ja alles wie geplant. Vor Saisonbeginn hatte Basketball-Abteilungsleiter Mustafa Mesanovic drei Neuzugänge als Heilsbringer für die erste Giants-Mannschaft angekündigt: Stojan Crnjac, Karlo Zelenika und Albelard Rashiti. Die beiden Bosnier und der Kosovare seien die Säulen, auf denen das Projekt Landesliga-Aufstieg ruhe. Und nun, beim ersten Saisonspiel in der Bezirksliga, wurde das Trio seinen Vorschusslorbeeren vollauf gerecht. Beim klaren 103:61-Auftaktsieg gegen den BBC Stuttgart punkteten sie jeweils zweistellig: Aufbauspieler Crnjac trumpfte als Topscorer mit 31 Punkten auf, die beiden Flügelspieler Zelenika und Rashiti kamen auf zwölf respektive 18 Zähler. Somit hatte sich Mesanovics Ansage vor der Runde zumindest in dieser Begegnung bewahrheitet: „Sie sind der Schlüssel zum Erfolg.“

Gegner konnte auch punkten

Dabei soll jedoch nicht unter den Tisch fallen, dass die Giants als Team einen fulminanten ersten Auftritt hinlegten: Jeder Akteur in der Mannschaft von Trainer Miroslav Zujevic trug sich gegen Stuttgart zumindest mit einem Punkt in die Scorerliste ein. Von Beginn an lief es bei den Kornwestheimern rund, allerdings offenbarten sie den Stuttgartern im ersten Spielabschnitt noch die eine oder andere Lücke, sodass auch der BBC zu seinen Punkten kam. Dennoch waren die Giants nach dem ersten Viertel bereits auf 34:17 davongezogen, mit 55:28 ging es in die Halbzeitpause. Gleiches Bild nach dem Seitenwechsel: Nach dem dritten Viertel war beim Stande von 80:49 schon alles klar, im Schlussviertel knackten die Giants dann noch die Hundertermarke.

Zum Saisonstart steht nun in der Tabelle lediglich die dritte Mannschaft des MTV Stuttgart um den Spitzenspieler Matthias Zinz vor der Skizunft auf dem ersten Rang. Ihre nächste Partie absolvieren die Kornwestheimer Giganten in der Fremde: Am Sonntag, 17. Oktober, gastiert das Zujevic-Team um 17 Uhr bei der BG Tamm/Bietigheim, die ihren ersten Auftritt – Gegner war ebenfalls der BBC Stuttgart – mit 76:44 gewonnen hat.

SZ Giants 1: Binder (8), Crnjac (31), M. Herzog (13), Hönes (2), Josipovic (2), Piscopello (4), Rashiti (18), Schneider (2), Simic (10), Zagric (1), Zelenika (12)

Zweite und Dritte Mannschaft müssen Niederlagen einstecken

Giants 2
 In der Kreisliga A Nord empfingen die Herren 2 den TSV Neuenstadt, und es lief zunächst recht gut für die Kornwestheimer. Nach einem 19:12 im ersten Viertel ging man mit einer 38:27-Führung in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel machten aber die Gäste dann das Spiel, die Giants fanden kein Mittel mehr. Am Ende des dritten Viertels war Neuenstadt bis auf 52:51 herangekommen. Im Schlussviertel konnte Kornwestheim nicht mehr dagegenhalten. So setzte es zum Auftakt eine 67:71-Niederlage. Bester Werfer bei den Giants war Manuel Garcia Rubio mit zwölf Punkten.

Giants 3
 „Team Litauen“ – die Dritte setzt sich fast ausschließlich aus litauischen Akteuren zusammen – verlor zum Start in der Kreisliga A West mit 55:65 (7:16, 20:26, 41:45) gegen den ESV Rot-Weiß Stuttgart. Topscorer in Reihen der Kornwestheimer war Konstantin Stech mit 16 Zählern.

Artikel bewerten
1
loading