Ein 74-jähriger Mann hat am Steuer offenbar das Bewusstsein verloren. Laut der Polizei kam er von der Straße ab, als er am Donnerstag um kurz nach 12 Uhr von der Aldinger Straße auf den Parkplatz des Freizeitparks fahren wollte. Die Polizei vermutet, dass der Senior wegen gesundheitlicher Probleme das Bewusstsein verlor. Sein Auto fuhr dann über die Grünfläche und weiter in den geschotterten Bereich, wo es mit der Betonumrandung eines Baumes kollidierte und zum Stehen kam. Der Senior wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt etwa 25 000 Euro.