Kornwestheim Vonovia schließt die Baugrube

Von
So sah es aus, das Loch. Foto: Archiv/Meuer

Kornwestheim - Vonovia hat die Baugrube an den Gebäuden in der Bolzstraße 36/38 geschlossen – und zwar bereits im Juli. Das teilte die Pressestelle des Immobilienunternehmens nun auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Mehrere Jahre war dort in einer Wiese ein Loch gewesen, mit Baustellenabsperrungen abgesichert. Entstanden war es wohl wegen einer Reparatur, aber nie richtig zugeschüttet worden.

Anwohner hatten sich nach eigener Aussage mehrfach bei dem Immobilienunternehmen, dem etliche Häuser in der Bolzstraße gehören, beschwert und auch darauf hingewiesen, die Grube stelle eine Gefahrenquelle dar. Dennoch passierte lange Zeit nichts. Das Unternehmen wiederum berichtete auf Nachfrage, es sei keine solche Anfrage eingegangen.

Bewegung kam in die Sache, nachdem sich Anwohner an unsere Zeitung gewandt und wir berichtet hatten. Während unserer Recherchen versprach Vonovia, sich der Sache anzunehmen – und hielt dann auch Wort. Man sei gleich nach dem Hinweis tätig geworden, heißt es aus der Pressestelle.

Weiter sagt der Sprecher: „Wir freuen uns auf jede Art von Kontaktaufnahme über alle Kanäle.“ Das sei etwa möglich per Kundenservice, persönlicher Ansprache der Vonovia-Mitarbeiter oder dem Kundenportal im Internet.

Artikel bewerten
5
loading
 
 

Sonderthemen