Kreis Ludwigsburg - Mit der neuesten Corona-Verordnung treten neue Regelungen für Besucher in Kliniken und Pflegeeinrichtungen in Kraft. Besuche, so teilt das Klinikum Ludwigsburg mit, seien weiterhin nur in Ausnahmefällen nach Rücksprache mit der jeweiligen Station möglich. Näheres zur Besucherregelung finde sich auf der Startseite der RKH-Kliniken unter dem Punkt „Aktuelles und Informationen zu Covid-19“. Neu ist, dass die Besucher nun zusätzlich noch eine FFP2-Maske tragen müssen. Die FFP2-Masken, die die Besucher mitbringen müssen, gibt es nicht im Krankenhaus. Sie müssen beispielsweise in Apotheken – gekauft werden. Wer mindestens 60 Jahre alt ist oder zu einer Risikogruppe zählt, bekommt sie dort sogar kostenfrei.