Kornwestheim - Ein Sachschaden von rund 10 000 Euro ist das Ergebnis eines Unfalls, der sich am vergangenen Mittwoch gegen 12 Uhr in der Stammheimer Straße in Kornwestheim ereignet hat. Ein Lastwagen der Stadtwerke fuhr in Richtung Bahnhofstraße. Der Fahrer bemerkte nicht, dass ein Hydraulikschlauch defekt war, der Öldruck sank. In der Folge klappten LKW-Stützen zur Seite und beschädigten zwei am Straßenrand geparkte Autos, einen VW Polo und einen Citroen. Vor allem der Volkswagen wurde lädiert – hier beträgt der Schaden rund 7000 Euro.