Kornwestheim - Zwei Schwerverletzte, zwei Leichtverletzte und 60 000 Euro Schaden forderte am Samstag gegen 14 Uhr ein Verkehrsunfall bei der Abfahrt Ludwigsburg-Süd der Bundesstraße 27. Der 57-jährige Fahrer eines Nissan hatte aus Richtung Ludwigsburg kommend links abbiegen wollen. An der Einmündung jedoch übersah er die aus Richtung Kornwestheimer Autokino kommende 26-jährige Audi-A1-Fahrerin. Bei der Kollision erlitt die 26-Jährige schwere Kopfverletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 57-Jährige sowie sein 32-jähriger Sohn auf dem Beifahrersitz wurden eher nur leicht verletzt. Die Ehefrau auf der Rückbank wurde ebenfalls mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Neben der Polizei waren an der Unfallstelle zwei Rettungswagenbesatzungen im Einsatz.