Kreis Ludwigsburg Konzerte entfallen wegen Corona-Virus

Von
Zwei Veranstaltungen im Forum in Ludwigsburg wurden abgesagt. Foto: Werner Kuhnle/Kuhnle

Kreis Ludwigsburg - Das Corona-Virus macht sich nun auch im Landkreis Ludwigsburg bemerkbar: Zwei Konzerte, die in der kommenden Woche im Ludwigsburger Forum und in der Besigheimer Stadthalle stattfinden sollten, mussten abgesagt werden. Rund 160 junge Musiker aus den Metropolen Bejing, Hangzhou, Lanzhou und Shenyang waren für zwei Jugendbenefizkonzerte „East meets West, Sing mit!“ erwartet worden. Doch die aktuelle Situation hat die federführende Organisation Deutschland-Asien-Service zur Absage bewogen. Zumindest vorübergehend. Die Konzerte sollen im Februar nächsten Jahres nachgeholt werden. Kartenbesitzer können sich an den Veranstalter wenden unter der Rufnummer 0 71 54/8 05 87 93.

Nicht betroffen vom Corona-Virus ist das chinesische Tanzspektakel Shen Yun, das vom 28. Februar bis 1. März im Forum am Schlosspark gastiert. Das Ensemble habe seinen Sitz in New York, teilt der städtische Eventbetrieb mit.

Kein Kontakt zur Partnerstadt

Wie die Situation in der chinesischen Partnerstadt des Landkreises ist, ist nicht bekannt. Das Landratsamt hat eigenen Angaben noch keinen Kontakt zur Verwaltung in Yichang aufgenommen, die in derselben Provinz wie Wuhan liegt, wo das Virus erstmals aufgetreten ist.

Die partnerschaftliche Verbindung besteht seit Anfang der 1990er Jahre. Regelmäßig finden gegenseitige Hospitationen, besonders zwischen Fachärzten und Pflegepersonal statt. Die letzte offizielle Delegation aus Yichang war im vergangenen August in Ludwigsburg.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Sonderthemen