Kühle Orte in Stuttgart und Region Hier kann man der Hitze entfliehen

Von Julia Bosch
Erfrischende Abkühlung: Der Bachweg in der Hörschbachschlucht bei Murrhardt ist zurzeit gesperrt, zu den Wasserfällen kommt man trotzdem. Foto: Gottfried Stoppel

Bei dieser Hitze von mehr als 30 Grad ist es eine Option, die Fensterläden oder die Rollläden zu schließen und in der Wohnung auszuharren, bis es wieder etwas abkühlt. Alternativ kann man auch in einem der Freibäder oder Badeseen der Region abtauchen. Allerdings könnten auf diese Idee wohl mehrere Menschen kommen und es dürfte mitunter voll werden.

Deshalb haben wir einige Tipps gesammelt für kühle Orte rund um Stuttgart – jenseits von Badeseen und Freibädern – , an denen man dieser Tage der Hitze entfliehen kann. Unter den Vorschlägen sind Tropfsteinhöhlen und alte Gemäuer, aber auch ein nostalgisches Kino, ein Keller voller Sekt oder ein Turm, auf dem man sich vom Wind abkühlen lassen kann. Schauen Sie sich unsere Bildergalerie an.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading