Ludwigsburg - Das Smartphone und etwas Bargeld hat ein räuberisches Duo einer Jugendlichen am Ludwigsburger Bahnhof entrissen. Die beiden Täter, eine 19-Jährige und ein 16-Jähriger, hatten das Mädchen am Mittwoch unter einem Vorwand in die Nähe der Gleise gelockt. Dann bedrohte die junge Frau ihr Opfer mutmaßlich mit einem Messer, teilt die Polizei mit, und entriss der 14-Jährigen ihr Habe. Die drei kannten sich. Die Täter erwartet eine Strafanzeige wegen schweren Raubes.