Ludwigsburg - Ein unbekannter Mann hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in einer Tankstelle an der Stuttgarter Straße in Ludwigsburg-Süd eine Pistole gezogen. Laut der Polizei hatte der Täter bei der Kassiererin zunächst eine Packung Zigaretten bestellt, bevor er sie mit der Waffe bedrohte – offenbar wollte er die Tankstelle ausrauben. Als die Frau zu schreien anfing und ein anderer Kunde hinzu kam, ergriff der Täter allerdings die Flucht. Zwei Männer nahmen daraufhin die Verfolgung auf, verloren den Räuber aber aus den Augen. Auch die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei mitsamt Polizeihubschrauber blieb erfolglos. Der Mann ist etwa 45 bis 50 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß und hat eine stämmige Figur. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Nummer 0 71 41/1 89 entgegen.