Ludwigsburg Mit Geldwechseltrick übertölpelt

Von
Polizei im Einsatz Foto: dpa/Patrick Seeger

Ludwigsburg - Ein 67-Jähriger ist Opfer eines Geldwechseltricks geworden. Der Mann, der sich am Freitagmorgen in einem Einkaufsmarkt in Ludwigsburg aufhielt, wurde dort am Parkdeck gleich zweimal von einem unbekannten Täter angesprochen. Mit der Bitte, ihm eine 2-Euro-Münze zu wechseln. Als der 67-Jährige sein Portemonnaie hervorholte, nahm sich der Unbekannte zwei Euro in kleiner Stückelung heraus. Im Anschluss legte er im Auto des 67-Jährigen 50 Cent auf den Sitz. Erst später bemerkte der gutmütige Herr, dass der Unbekannte mehrere hundert Euro aus seiner Börse entwendet hatte.

Artikel bewerten
1
loading
 
 

Sonderthemen