Markgröningen Keine Masken und falsche Gläser

Von
Im Kreis Ludwigsburg hat die Polizei mehrere Verstöße in Kneipen festgestellt. Unter anderem waren Kontaktformulare falsch ausgefüllt worden (Symbolbild). Foto: dpa/Fabian Strauch

Markgröningen - Die Polizei hat am Dienstagabend mehrere Gaststätten in Markgröningen kontrolliert und dabei etliche Verstöße festgestellt – nicht nur gegen die Corona-Verordnung. Keiner der fünf Betriebe sei einwandfrei gewesen. Alle Wirte müssen deshalb mit Anzeigen rechnen. Laut Polizei waren in vier der fünf Kneipen die Kontaktformulare falsch oder unvollständig ausgefüllt worden. Auch einige der Bediensteten scherten sich offenbar wenig um die Regeln. In drei Fällen trugen sie keine Maske oder hatten diese nicht über die Nase gezogen.

Außerdem fand die Polizei in fast allen Gasträumen nicht genehmigte Videokameras – ein Verstoß gegen das Bundesdatenschutzgesetz. Zwei der Wirtschaften schenkten zudem Getränke in nicht geeichten Gläsern aus. Das Polizeirevier Vaihingen, das die Kontrollen durchführte, hat weitere Überprüfungen angekündigt.

Artikel bewerten
5
loading
 
 

Sonderthemen