Missgeschick in Rudersberg Bagger-Fahrer reißt Hauswand ein – Gebäude einsturzgefährdet

Von red/jo
Der Bagger-Fahrer hob neben der tragenden Wand einen Graben aus. Foto: 7aktuell.de//Kevin Lermer

Großer Schreck für eine Familie aus Rudersberg: Nach Baggerarbeiten ist in der Gemeinde im Rems-Murr-Kreis ein Haus einsturzgefährdet. Polizei und Feuerwehr waren am Dienstagabend im Einsatz, um sicherzustellen, dass keine Menschen zu Schaden kommen.

Laut eines Sprechers der Polizei ist das Gebäude evakuiert worden. Die Gemeinde kümmere sich nun um die Unterbringung der Bewohner, da das Haus im jetzigen Zustand unbewohnbar sei.

Tragende Wand eingestürzt

Der Bagger-Fahrer hob neben der tragenden Wand einen Graben aus, wodurch diese zum Einsturz gebracht wurde. Dadurch gilt das gesamte Gebäude nun als akut einsturzgefährdet. Wann und ob das Haus jemals wieder bewohnbar sein wird, war zunächst unklar.

Auch zu den näheren Umständen des Unfalls und zur Schadenshöhe konnte der Polizeisprecher am Mittwoch zunächst keine Angaben machen. Polizeiliche Ermittlungen stehen in dem Fall nicht an.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading